Datenschutzinformationen

Datenschutzerklärung von Redsol Pte Ltd., Inhaber von uhrstadt.de (alias „die Website“).

1.0 Redsol Pte Ltd. erklärt, wie wir Daten verarbeiten, ihre Rechtsgrundlagen und Verfolgung legitimer Geschäftsinteressen durch die Redsol Pte Ltd. oder assoziierte Dritte sowie Kategorien von Empfängern.

1.1. Aufruf unserer Websites / Anwendungen

1.1.1. Cookies, Log-Dateien, Tracking, Social Media Plugins

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Daten über das Internet an unsere Webserver übermittelt. Dies geschieht über den Internetbrowser des von Ihnen verwendeten Geräts. Die so gesammelten Daten werden in temporären Protokolldateien gespeichert. Diese Protokolldateien enthalten die folgenden Daten und werden gespeichert, bis sie automatisch gelöscht werden. Datum und Uhrzeit des Abrufs der Informationen, Name der gewünschten Webseite, Referrer-URL (falls Sie über einen Link gekommen sind), IP-Adresse des anfordernden Geräts, Ladezeit, Umfang der übertragenen Daten und Zusatzinformationen, z. B. Browserversion und Name des Internets Dienstleister. Redsol Pte Ltd. verwendet „Cookies“, Tracking-Tools und Targeting-Methoden sowie Social-Media-Plug-Ins. Um diese Daten zu sammeln, kann ein Cookie auf Ihrem Computer oder Gerät gesetzt werden, wenn Sie unsere Dienste besuchen. Cookies enthalten eine kleine Menge an Informationen, mit denen unsere Webserver Sie erkennen können. Wir speichern Informationen, die wir über Cookies erfassen, Log-Dateien und / oder löschen Gifs, um Ihre Präferenzen aufzuzeichnen. Wir erfassen möglicherweise auch automatisch Informationen über Ihre Nutzung der Funktionen unserer Dienste, über die Funktionalität unserer Dienste, die Häufigkeit der Besuche und andere Informationen im Zusammenhang mit Ihren Interaktionen mit den Diensten.

Redsol Pte Ltd. kann die IP-Adresse gemäß Artikel 6 (1) (f) DSGVO rechtlich erhalten und bearbeiten. Wir benötigen diese Informationen für:

  • Gewährleistung einer komfortablen Benutzeroberfläche für unsere Website und / oder Anwendung (oder beides),
  • Sicherstellung einer reibungslosen Übertragung von Daten,
  • Gewährleistung der Datensicherheit.

Wir möchten bestätigen, dass wir mit den oben genannten Informationen weder Ihre Identität direkt feststellen noch andere persönliche Details ableiten können.

Alle diese gesammelten Daten werden automatisch gelöscht, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

1.2. Begründung, Durchführung und / oder Beendigung eines Vertrags

1.2.1. Datenverarbeitung bei Vertragsabschluss

Wenn Sie sich bei Redsol Pte Ltd. oder einer unserer Apps registrieren oder ein Produkt von unserer Website kaufen, werden wir die für den erfolgreichen Abschluss der Transaktion erforderlichen Daten verarbeiten. Das beinhaltet:

  • Vollständiger Name
  • Rechnungsadresse
  • Lieferadresse
  • E-Mail-Addresse
  • Rechnungs- und Zahlungsdaten
  • Telefonnummer

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung der oben genannten Informationen ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben a und b DSGVO.

Solange wir Ihre Daten nicht für Werbezwecke verwenden (siehe unten 1.3.), Speichern Sie die gesammelten Daten für die Ausführung des Kaufs. Die Dauer einer solchen Speicherung wird durch die Notwendigkeit z.B. gesetzliche oder potentielle vertragliche Gewährleistungs- und Gewährleistungsrechte.

Darüber hinaus werden nach Ablauf der vorstehenden Frist Informationen zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtung zu den Handels- und Steuergesetzen aufbewahrt.

Um einen Kauf eines Produkts über unsere Websites / App zu bearbeiten, ist folgende zusätzliche Datenverarbeitung erforderlich:

Ihre Zahlungsdaten werden verschlüsselt und zur Abwicklung Ihrer Zahlung sicher an unsere Zahlungsdienstleister weitergegeben. Informationen wie Ihre Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden an unsere Logistik- und Versandpartner weitergegeben, damit sie Ihnen (und uns) nach dem Versand des Produkts und dem voraussichtlichen Liefertermin mitteilen können.

Der / die Logistikpartner können sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um eine geeignete Lieferzeit zu bestimmen.

1.2.2. Kreditwürdigkeit und Übermittlung an Kreditauskunfteien

Die Redsol Pte Ltd. gewährt ihren Kunden in der Regel die Möglichkeit, Waren mit unsicheren Zahlungsmethoden zu kaufen.

Im Allgemeinen werden zwei Arten von Zahlungsmechanismen angeboten:

Sicher, online und

Nicht sicher offline.

Zum Schutz unserer Geschäftsinteressen kann die Redsol Pte AG in bestimmten Fällen die Kreditwürdigkeit ihres Kunden prüfen, bevor sie die Möglichkeit der Verwendung unsicherer Zahlungsmethoden gewährt.

In diesem Rahmen ist Redsol Pte Ltd. berechtigt, negative Kreditinformationen, die sie für den jeweiligen Kunden gesammelt hat, zu verwenden. Darüber hinaus ist Redsol Pte Ltd. berechtigt, den übrigen Geschäftspartnern der Redsol Pte Ltd. negative Kreditauskünfte über den jeweiligen Kunden zu erteilen. Dies geschieht, um die Aussicht auf Verluste aufgrund von Betrug zu minimieren.

In Fällen, in denen sich ein Kunde für die Verwendung unsicherer Zahlungsmittel entscheidet, ist Redsol Pte Ltd. berechtigt, die im Auftrag erhaltenen Kreditinformationen zu verwenden, um die Wahrscheinlichkeit von Zahlungsausfällen und Betrug zu berechnen. Die Berechnung erfolgt über eine interne Bewertung und basiert auf einem anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. Die Daten, die bei der internen Bewertung verwendet werden, resultieren insbesondere aus einer Kombination der folgenden Datenkategorien: Adressdaten, Alter, gewünschte Zahlungsbedingungen, Bestellpfad und Sortimentsgruppen. Im Rahmen der internen Auswertung werden nur solche Daten verwendet, die der Kunde uns angegeben hat. Im Rahmen der Prüfung, ob eine unsichere Zahlungsweise gewährt werden kann, sind wir auch berechtigt, von Ihnen bei einer externen Auskunftei Auskunft über Ihre Kreditwürdigkeit zu erhalten.

Zur Anforderung von Kreditinformationen werden folgende Informationen an die externe Auskunftei übermittelt: Vorname, Nachname, Postanschrift, Geburtsdatum.

Im Rahmen der Kreditprüfung können wir anhand eines automatisierten Prozesses entscheiden, ob Ihnen die gewünschte unsichere Zahlungsart (Ratenzahlung / Rechnung) gewährt wird. Beispielsweise kann bei der Einreichung eines negativen Kreditberichts durch eine Informationsagentur oder bei der Berechnung eines ungenügenden Ergebnisses im Rahmen der internen Bewertung automatisch eine Ablehnung des gewünschten Bezahlverfahrens vorgenommen werden. Sie können uns das Recht einräumen, die automatisierte Entscheidung manuell zu überprüfen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre eigenen Ansichten zu äußern und die Entscheidung anzufechten.

Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Kreditprüfung erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 (1) (b) DSGVO und Artikel 6 (1) (f) DSGVO. Grundsätzlich haben wir ein berechtigtes Interesse an der Durchführung einer Kreditprüfung bei der Auswahl einer unsicheren Zahlungsart (Ratenzahlung / Rechnungskauf).

1.2.3. Verwendung von Daten zur Verhinderung von Betrug

Die Informationen, die Sie im Rahmen einer Bestellung angeben, können verwendet werden, um zu verifizieren, dass es sich um einen atypischen Bestellprozess handelt (z. B. gleichzeitige Bestellung einer großen Anzahl von Waren an dieselbe Adresse unter Verwendung unterschiedlicher Kundenkonten). Grundsätzlich besteht ein berechtigtes Interesse an der Durchführung einer solchen Überprüfung. Die rechtliche Grundlage der Verarbeitung ist Art. 6 (1) (f) DSGVO.

1.2.4. Übertragung von Daten zum Transport

Dienstleister zur Lieferung bestellter Ware arbeiten wir mit Logistikdienstleistern / Transportunternehmen und / oder Versandpartnern zusammen: dazu können folgende Daten zwecks Lieferung der bestellten Ware oder zur Bekanntgabe übermittelt werden: Vorname, Nachname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (z. B. für die Weiterleitung von Ansagen). Die rechtliche Grundlage der Verarbeitung ist Art. 6 (1) (b) DSGVO.

1.2.5. Übermittlung von Daten über ausstehende Forderungen an Inkassodienstleister

Falls Sie es trotz wiederholter Mahnung nicht schaffen, ausstehende Rechnungen / Raten zu begleichen, können wir die zur Durchführung der Einziehung erforderlichen Daten zur treuhänderischen Einziehung an ein Inkassobüro weiterleiten. Alternativ können wir die ausstehenden Forderungen an ein Inkassounternehmen verkaufen. Er wird dann zum Schuldner und beansprucht auf seinen eigenen Namen. Redsol Pte Ltd. kann mit vertraglich vereinbarten Inkassounternehmen zusammenarbeiten. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung von Daten im Rahmen der treuhänderischen Einziehung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO; die Übertragung von Daten im Zusammenhang mit dem Verkauf von Forderungen basiert auf Art. 6 (1) (f) DSGVO.

1.2.6. Übertragung von Daten an Partnerunternehmen

Sie haben die Möglichkeit, Angebote von Drittanbietern auf unserer Plattform zu nutzen. In diesen Fällen können Sie direkt mit unserem Partner einen Vertrag abschließen, dem die zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten (zB Vorname, Nachname, Rechnungs- und Lieferanschrift, E-Mail-Adresse, Rechnungs- und Zahlungsdaten, Geburtsdatum) vorliegen , Telefonnummer) übertragen werden. Solche Vorteile unserer Partner sind als Partnerangebote erkennbar. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 (1) (b), (f) DSGVO.

1.2.6.2. Artikel von anderen Anbietern

Um unseren Kunden eine noch größere und attraktivere Auswahl zu bieten, arbeitet Redsol Pte Ltd. mit ausgewählten Partnern zusammen, die ihre Produkte und Dienstleistungen im eigenen Namen und auf eigene Rechnung im Online-Portal von Redsol Pte Ltd. anbieten.

Wenn Sie einen Partnerartikel bestellen, kann ein Vertrag nur zwischen Ihnen und dem Partner geschlossen werden. Bei der Bestellung eines solchen Artikels gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ggf. die Datenschutzerklärung des Partners. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung des Partners können im Einzelfall von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Redsol Pte Ltd. abweichen. Durch Absendung Ihrer Bestellung oder – zum Beispiel im Falle der Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten (Art. 9 DSGVO) ) durch ausdrückliche Zustimmung – Sie akzeptieren die Datenschutzerklärung des Partners. In diesem Fall ist Redsol Pte Ltd. nicht Ihr Vertragspartner und ist im Hinblick auf die Verarbeitung der Daten durch den Partner nicht für das Datenschutzgesetz verantwortlich.

Wenn Sie mehrere Artikel von verschiedenen Partnern und Redsol Pte Ltd. bestellen, gelten für jeden Artikel die jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen jedes Verkäufers. Ihre für die Transaktion notwendigen Daten (Vorname, Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) werden von Redsol Pte Ltd. gespeichert und zur Erfüllung des Vertrages an unseren Partner weitergegeben. Dies kann Ihre E-Mail-Adresse zum Senden von Informationen zu Ihrer Bestellung verwenden.

1.3. Datenverarbeitung für Werbezwecke

1.3.1. Werbung

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Informationen zu Marketingzwecken zu verwenden. Wir verwenden folgende Daten für eigene Marketing- und Drittmarketingzwecke: Vorname, Nachname, Postanschrift, Geburtsjahr.

Darüber hinaus sind wir berechtigt, weitere personenbezogene Daten über Sie in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen für eigene Marketingzwecke sowie für Marketingzwecke Dritter zu speichern. Ziel ist es, Ihnen Werbung zu bieten, die ausschließlich auf Ihre tatsächlichen oder wahrgenommenen Bedürfnisse ausgerichtet ist und Sie nicht mit nutzloser Werbung belästigt.

A transmission of the added data to third parties does not take place. In addition, Redsol Pte Ltd.  pseudonymizes / anonymizes personal data collected about you for the purpose of using the pseudonymized / anonymized data for its own marketing purposes as well as for marketing purposes of third parties (advertisers).

1.3.2. Newsletter

Auf unseren Websites / Anwendungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unseren Newsletter über die Anmeldebox zu abonnieren. Um sicher zu sein, dass bei der Eingabe der E-Mail-Adresse keine Fehler aufgetreten sind, verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren (DOI-Verfahren): Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse im Registrierungsfeld eingegeben und Ihre Zustimmung zum Empfang erteilt haben von unserem Newsletter senden wir Ihnen einen Bestätigungslink an die angegebene Adresse. Nur wenn Sie auf diesen Bestätigungslink klicken, wird Ihre E-Mail-Adresse in unsere Mailing-Liste aufgenommen, um unseren Newsletter zu versenden. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO.

Wenn Sie unseren Newsletter während des Bestellvorgangs erhalten, werden wir Sie in unsere Mailingliste aufnehmen. In diesem Fall gibt es kein Double-Opt-In.

Kündigung

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine Nachricht an cs@redsolpl.com%20senden oder am Ende jedes Newsletters aussteigen.

1.4. Online-Auftritt und Website-Optimierung

1.4.1. Cookies – Allgemeine Informationen

Wir verwenden Cookies auf verschiedenen Seiten, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen sowie die Nutzung unserer Website statistisch aufzuzeichnen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Gerät (Laptop, Tablet, Smartphone usw.), wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies schaden Ihrem Gerät nicht, enthalten keine Viren, Trojaner oder andere schädliche Software. In dem Cookie werden Informationen gespeichert, die jeweils in Verbindung mit dem jeweils verwendeten Endgerät stehen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir uns Ihrer Identität sofort bewusst sind.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung gelöscht (sog. Session- oder Session-Cookies). Dadurch können wir Ihnen z. den cross-page Warenkorb, in dem Sie ablesen können, wie viele Artikel Sie gerade in Ihrem Warenkorb haben und wie hoch Ihr aktueller Einkaufswert ist. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Computer und ermöglichen es uns, Ihren Computer bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (sogenannte permanente oder sitzungsübergreifende Cookies). Diese Cookies dienen insbesondere dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu gestalten. Mit diesen Dateien können Sie beispielsweise Informationen anzeigen, die speziell auf Ihre Interessen auf der Seite zugeschnitten sind.

Natürlich können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er unsere Cookies nicht auf Ihrem Gerät speichert. Das Menü Hilfe in der Menüleiste der meisten Webbrowser zeigt Ihnen, wie Sie verhindern können, dass Ihr Browser neue Cookies akzeptiert, wie Sie Ihren Browser wissen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder wie Sie alle bereits erhaltenen Cookies und alle anderen Cookies löschen kann sperren.

Bitte gehen Sie wie folgt vor:

Im Internet Explorer:

  1. Wählen Sie im Menü „Extras“ die Option „Internetoptionen“.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“.
  3. Jetzt können Sie die Sicherheitseinstellungen für die Internetzone festlegen. Hier können Sie einstellen, ob und welche Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden sollen.
  4. Bestätigen Sie Ihre Einstellung mit „OK“.

In Firefox:

  1. Wählen Sie im Menü Extras die Option Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf „Datenschutz“.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Benutzerdefinierte Einstellungen erstellen“.
  4. Jetzt können Sie festlegen, ob Sie Cookies akzeptieren, wie lange Sie diese Cookies behalten möchten und Ausnahmen hinzufügen, auf welche Websites Sie Cookies immer oder nie verwenden möchten.
  5. Bestätigen Sie Ihre Einstellung mit „OK“.

In Google Chrome:

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Chrome-Menü.
  2. Wählen Sie nun „Einstellungen“.
  3. Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.
  4. Klicken Sie unter „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“.
  5. Unter „Cookies“ können Sie folgende Einstellungen für Cookies konfigurieren:
  • Cookies löschen
  • Cookies standardmäßig blockieren • Löschen

Cookies und Website-Daten standardmäßig nach dem Beenden des Browsers

  • Ausnahmen für Cookies von bestimmten Websites oder Domains zulassen

Die Datenerhebung und -speicherung kann in diesem Browser hier jederzeit mit Wirkung für die Zukunft deaktiviert werden.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Soweit diese Cookies und / oder darin enthaltenen Informationen personenbezogene Daten sind, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Artikel 6 (1) (f) DSGVO. Unser Interesse an der Optimierung unserer Website gilt im Sinne der vorgenannten Bestimmung als begründet.

1.4.2. Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), zum Zwecke der Gestaltung und kontinuierlichen Optimierung unserer Websites gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browsertyp / -version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage

 

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Google Analytics angebotene IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können das Speichern von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Sie können auch die Daten erfassen, die durch den Cookie generiert wurden und mit Ihrer Nutzung der Website in Zusammenhang stehen. Sie können das Google Analytics-Tracking von hier aus deaktivieren.

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

 

1.4.4. Google Werbung

Unsere Website nutzt den Google AdWords-Service. Google AdWords ist ein Online-Werbeprogramm von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Auf der einen Seite nutzen wir die Remarketing-Funktion im Google AdWords-Service. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Website auf anderen Websites im Google Displaynetzwerk (auf Google selbst, so genannten „Google Ads“ oder anderen Websites) Werbung zeigen, die auf ihren Interessen basiert. Dazu wird die Interaktion von Nutzern auf unserer Website analysiert, z. an dem der Nutzer interessiert war, um auch nach dem Besuch unserer Website auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung für Nutzer schalten zu können. Google speichert eine Nummer in den Browsern von Nutzern, die bestimmte Google-Dienste oder -Websites im Google Display-Netzwerk besuchen. Diese Nummer, die als „Cookie“ bezeichnet wird, zeichnet die Besuche dieser Benutzer auf. Diese Nummer wird verwendet, um einen Webbrowser auf einem bestimmten Computer eindeutig zu identifizieren und nicht um eine Person zu identifizieren. persönliche Informationen werden nicht gespeichert. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 (1) (f) DSGVO.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie dem unten stehenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-in herunterladen und installieren: www.google.com/settings/ads/plugin

Weitere Informationen zu Google Remarketing und den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: www.google.com/privacy/ads/

1.4.5. Google Conversion-Tracking

Wir verwenden auch das sogenannte Conversion-Tracking, wenn Sie den Google AdWords-Service nutzen. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Conversion-Tracking-Cookie auf Ihrem Computer / Gerät platziert. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und werden somit nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Die mithilfe des Conversion-Cookies gesammelten Informationen werden verwendet, um Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu generieren, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben.

 

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 (1) (f) DSGVO.

 

Sie können das Speichern von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Darüber hinaus können Sie interessenbezogene Anzeigen auf Google und interessenbezogen deaktivieren Google-Anzeigen im Web (im Google Display-Netzwerk) in Ihrem Browser durch Deaktivieren oder Deaktivieren von http://www.google.com/settings/ads  unter http://www.aboutads.info/choices/ . Weitere Informationen zu Ihren Einstellungen und Ihrem Datenschutz bei Google finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/?fg=1

 

1.4.7. Targeting

Die nachfolgend genannten und von uns verwendeten Targeting-Maßnahmen werden auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO umgesetzt. Wir verwenden die von uns verwendeten Targeting-Maßnahmen, um sicherzustellen, dass auf Ihren Endgeräten nur Anzeigen geschaltet werden, die auf Ihrer tatsächlichen oder vermeintlich interessenorientierten Werbung basieren und dass Sie nicht mit Werbung belästigt werden, die für Sie nicht von Interesse ist.

 

 1.4.8.1. Vor-Ort-Targeting

Unsere Website verwendet Cookie-Informationen, um Informationen zur Optimierung der Anzeigenschaltung zu sammeln und zu bewerten. Zum Beispiel können diese Informationen Informationen darüber enthalten, welche Produkte Sie auf unseren Websites / Anwendungen gesehen haben. Die Sammlung und Auswertung erfolgt ausschließlich pseudonym und erlaubt uns nicht, Sie zu identifizieren. Insbesondere werden die Informationen nicht mit personenbezogenen Daten über Sie abgeglichen. Auf Basis der Informationen können wir Ihnen auf unserer Website Angebote zeigen, die speziell auf Ihre Interessen abgestimmt sind, wie sie sich aus Ihrem bisherigen Nutzerverhalten ergeben.

 

1.4.8.2. Retargeting

Wir setzen auch Retargeting-Technologien von externen Dienstleistern wie dem Pixel von Facebook Ireland Limited ein. Retargeting ermöglicht uns, unser Online-Angebot für Sie interessanter zu gestalten. So können wir gezielt die Nutzer von Online-Werbung, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben, gezielt auf den Websites unserer Partner bewerben. Aus Studien wissen wir, dass die Darstellung von personalisierter, interessenbezogener Werbung für den Internetnutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat.

 

Zu diesem Zweck wird ein Cookie gesetzt, mit dem unter Verwendung von Pseudonymen Interessensdaten erhoben werden. Auf der Grundlage dieser Informationen erhalten Sie interessenbezogene Werbung für unsere Angebote auf den Websites unserer Partner. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und keine Benutzerprofile mit personenbezogenen Daten über Sie zusammengeführt.

 

Sie haben die Möglichkeit, die Erfassung von Daten für personalisierte Werbung zu aktivieren oder zu deaktivieren. Es wird dann ein Cookie gesetzt, der die Erfassung von Daten dauerhaft verhindert, es sei denn, Sie wählen diesen Cookie in Ihrem Browser aus oder löschen ihn mit der Funktion „Alle Cookies löschen“. Der Widerspruch kann jederzeit wiederholt werden.

 

 1.4.9. Werbepartner / Cookies von Drittanbietern

Wir arbeiten mit Werbepartnern zusammen, um das Online-Angebot auf unserer Website für Sie noch interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden Cookies von unseren Werbepartnern beim Besuch unserer Seite gesetzt (sog. Third-Party-Cookies). In den Cookies unserer Werbepartner werden unter anderem auch Pseudonyme über Ihr Nutzerverhalten und Ihre Interessen beim Besuch unserer Website gespeichert. Teilweise werden auch Informationen erfasst, die vor dem Besuch unserer Seite auf anderen Seiten entstanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um Ihnen interessenbezogene Werbung unserer Werbepartner zu zeigen. Keine persönlichen Daten werden gespeichert und keine Benutzerprofile werden mit persönlichen Daten zusammengeführt.

 

Sie können die interessenbezogene Werbung unserer Werbepartner durch eine entsprechende Cookie-Einstellung in Ihrem Browser verhindern.

1.4.10. Opposition / Opt-out-Option

Zusätzlich zu den bereits beschriebenen Deaktivierungsmethoden können Sie die beschriebenen Technologien in der Regel durch Setzen eines entsprechenden Cookies in Ihrem Browser verhindern. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, präferenzbasierte Werbung mit Hilfe des hier verfügbaren Preference-Managers zu deaktivieren.

1.5. Social-Media-Plugins

Wir verwenden Social Plug-ins von Facebook, Google+ und Twitter auf unserer Website auf der Grundlage von Artikel 6 (1) (f) DSGVO, um unser Unternehmen bekannter zu machen. Der zugrunde liegende wirtschaftliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch die jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen des Anbieters, die Wir verlinken im Folgenden.

 

Durch das Abmelden von Social-Media-Websites und das Löschen von Cookies können Sie verhindern, dass soziale Netzwerke Ihre gesammelten Informationen während Ihres Besuchs auf unserer Website mit Ihrem Benutzerkonto im sozialen Netzwerk verknüpfen. Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke die über unsere Website gesammelten Daten direkt mit Ihrem Profil verknüpfen, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website bei den entsprechenden sozialen Netzwerken ausloggen.

1.5.1. Facebook, Google+  and YouTube

Diese Website verwendet Social Plugins von Facebook und Google (Google+ und YouTube). Dies sind Angebote der US-Firmen Facebook und Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“)).

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu Facebook oder Google her und der Inhalt wird von diesen Seiten geladen. Ihr Besuch dieser Website kann von Facebook und Google verfolgt werden, auch wenn Sie die Funktion Social Plugin nicht aktiv nutzen. Wenn Sie ein Konto bei Facebook oder Google haben, können Sie ein solches soziales Plugin verwenden und Informationen mit Ihren Freunden teilen. Redsol Pte Ltd. hat keinen Einfluss auf den Inhalt der Plugins und die Übermittlung von Informationen.

Auf ihren Websites stellen Facebook und Google detaillierte Informationen zu Umfang, Art, Zweck und Verarbeitung Ihrer Daten zur Verfügung. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Facebook Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy

Google Datenschutzerklärung: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy

1.5.2. Pinterest

Diese Seite enthält Plugins von Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA („Pinterest“). Das Pinterest Plugin ist an der „Pin it Button“ auf unserer Seite zu erkennen.

Wenn Sie bei Ihrem Pinterest-Account auf den Pinterest-Button klicken, können Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Pinterest-Profil verknüpfen. Dadurch kann Pinterest den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass uns der Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Pinterest nicht bekannt ist. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Pinterest unter https://about.pinterest.com/de/privacy

1.5.3. Twitter

Diese Website enthält auch Funktionen des Twitter-Dienstes. Diese Merkmale werden von Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA („Twitter“) zur Verfügung gestellt. Durch die Nutzung von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und mit anderen Nutzern geteilt. Diese Daten werden auch an Twitter übermittelt. Ihr Internetbrowser stellt eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her und überträgt Daten an Twitter.

 

Wir weisen darauf hin, dass uns der Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Twitter nicht bekannt ist. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/privacy

Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen auf Twitter in den Kontoeinstellungen https://twitter.com/account/settings  ändern.

 1.5.4. Instagram

Diese Seite integriert auch Plugins von Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA („Instagram“). Das Instagram-Plugin ist an der „Instagram-Schaltfläche“ auf unserer Seite zu erkennen.

Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account auf den „Instagram-Button“ klicken, können Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verknüpfen. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Bitte beachten Sie, dass uns der Inhalt der eingereichten Daten und deren Nutzung durch Instagram nicht bekannt ist. Weitere Informationen finden Sie in der Instagram-Datenschutzerklärung: https://instagram.com/about/legal/privacy

1.5.5. WhatsApp

Diese Website kann auch einen WhatsApp (WhatsApp Share Button) Button benutzen. Mit dieser Schaltfläche können Sie Inhalte von der Website über die WhatsApp-Anwendung auf Ihrem Mobiltelefon teilen. Die Schaltfläche ist ein Hyperlink. Wenn der Button auf dieser Website erscheint, werden keine persönlichen Daten an den Betreiber von WhatsApp oder anderen Dritten übermittelt. Sobald Sie die WhatsApp-Schaltfläche verwenden, wird der WhatsApp-Operator erfahren, welche Inhalte freigegeben sind und dass die Schaltfläche auf dieser Website verwendet wurde. Weitere Informationen zum Umgang mit persönlichen Daten durch den WhatsApp-Betreiber finden Sie in der Datenschutzerklärung des Betreibers: https://www.whatsapp.com/legal/#Privacy

 

1.6. Kundenkonto / Benutzerkonto

Um Ihnen größtmöglichen Komfort zu bieten, bieten wir Ihnen die dauerhafte Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem passwortgeschützten Kundenkonto / Benutzerkonto an.

Die Anlage des Kundenkontos ist GRDS freiwillig. Wenn Sie ein Kundenkonto erstellen, basiert die Verarbeitung Ihrer hier gesammelten Daten auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO. Nach dem Einrichten eines Kundenkontos ist keine erneute Eingabe erforderlich. Darüber hinaus können Sie die in Ihrem Kundenkonto gespeicherten Daten jederzeit einsehen und ändern.

Nur wenn Sie Bestellungen über unsere Website / Anwendung aufgeben möchten, ist die Eröffnung eines Kundenkontos für die Ausführung des Vertrages zwingend erforderlich.

 

Zusätzlich zu den während einer Bestellung angeforderten Daten müssen Sie ein selbstgewähltes Passwort angeben, um ein Kundenkonto einzurichten. Dies dient zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse dem Zugriff auf Ihr Kundenkonto. Bitte behandeln Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten vertraulich und insbesondere nicht unbefugten Dritten zugänglich. Bitte beachten Sie, dass Sie auch nach dem Verlassen unserer Website automatisch eingeloggt sind, sofern Sie sich nicht abmelden.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kundenkonto jederzeit zu löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies nicht bedeutet, dass die Daten im Kundenkonto gelöscht werden können, sobald Sie eine von uns bestellt haben. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt automatisch nach Ablauf unserer handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten. Die Rechtsgrundlage für diese weitere Datenverarbeitung sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

1.7. Kontakt

Sie haben die Möglichkeit, uns auf verschiedene Arten zu kontaktieren. Per E-Mail, telefonisch, per Chat oder per Post. Wenn Sie uns kontaktieren, verwenden wir die persönlichen Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, ausschließlich zu dem Zweck, Sie zu kontaktieren und Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung bilden Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a, Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b, Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

1.8. Kunde

Bewertungen / Kommentare – Wenn Nutzer Kommentare oder andere Beiträge auf der Website hinterlassen, basieren ihre IP-Adressen auf unseren berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f). DSGVO für 7 oder 14 Tage gelagert. Dies geschieht zu unserer eigenen Sicherheit, wenn jemand in Kommentaren und Beiträgen unzulässige Inhalte (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.) hinterlässt.

1.9. Andere Inhalte von Benutzern

Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Inhalte auf der Website an verschiedenen Stellen zu veröffentlichen (z. B. Produktrezensionen, Kommentare usw.). Wenn Sie einen Kommentar, eine Empfehlung oder eine Bewertung zu Produkten, Marken und Stilen abgeben, verarbeiten wir alle persönlichen Informationen, die Sie freiwillig in die Kommentare oder Bewertungen eingeben. Sie können Inhalte auf der Website veröffentlichen unter einem Pseudonym und / oder Ihren Vornamen und verkürzten Nachnamen bearbeiten.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung (en) bilden Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a, Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

 

1.10 Zahlungen

Wir verarbeiten Ihre Zahlungsinformationen zum Zwecke der Zahlungsabwicklung, z. Wenn Sie ein Produkt und / oder einen Service über die Website kaufen oder verwenden. Abhängig von der Zahlungsmethode leiten wir Ihre Zahlungsinformationen an Dritte weiter (z. B. Kreditkartenzahlungen an Ihren Kreditkartenanbieter).

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a, Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

1.10.1. PayPal

Bei Zahlung per PayPal werden Ihre Zahlungsdaten an Paypal weitergeleitet. PayPal reserviert sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte per PayPal, Lastschrift per PayPal oder – sofern angeboten – „Kauf auf Rechnung“ über PayPal die Durchführung einer Kreditprüfung. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung zur statistischen Ausfallwahrscheinlichkeit wird von PayPal zur Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsart verwendet. Der Kreditbericht kann Wahrscheinlichkeitswerte (sogenannte Scorewerte) enthalten. Soweit Scorewerte im Ergebnis der Kreditauskunft enthalten sind. Diese basieren auf einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. Die Berechnung von Score-Werten beinhaltet unter anderem Adressdaten. Weitere Datenschutzinformationen, unter anderem zu den verwendeten Kreditagenturen, finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

1.10.4 Ihre Rechte

1.10.5.1. Überblick

Neben dem Widerrufsrecht für Ihre Einwilligung stehen Ihnen folgende weitere Rechte bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen zu:

  • Das Recht auf Informationen über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Artikel 15 DSGVO), insbesondere können Sie Informationen über die Verarbeitung Zwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien der Empfänger, denen Ihre Daten bekannt gegeben wurden, die geplante Lagerung Zeitraum der Herkunft ihrer Daten, wenn sie nicht direkt von Ihnen erhoben wurden;
  • das Recht, ungenaue oder korrekte Daten zu korrigieren (Art. 16 DSGVO),
  • das Recht, Ihre gespeicherten Daten zu löschen (Art. 17 DSGVO), soweit nicht gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen oder sonstige gesetzliche Verpflichtungen oder Rechte zur weiteren Speicherung von uns eingehalten werden müssen,
  • Das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken (Art. 18 DSGVO), soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird. Wenn Sie über die Website Produkte / Dienstleistungen von Partnern erwerben, gelten die vorgenannten Rechte für unsere Partner entsprechend. Wenn Sie die vorgenannten Rechte gegenüber unseren Partnern geltend machen wollen, wenden Sie sich einfach direkt an den jeweiligen Partner.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Kunst. B. das Recht, ausgewählte Daten zu übertragen, die in einem maschinenlesbaren Standardformat gespeichert sind, oder die Übertragung an eine andere verantwortliche Person anzufordern.
  • Das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Sie können die oben genannten Rechte, die Sie gegenüber uns haben, unter cs@redsolpl.comgeltend machen.

Wenn Sie Produkte / Dienstleistungen von Partnern über die Website erwerben, gelten die vorgenannten Rechte für unsere Partner entsprechend. Wenn Sie die genannten Rechte gegenüber unseren Partnern geltend machen wollen, wenden Sie sich einfach direkt an den jeweiligen Partner.

Sie können auch Informationen über Ihre gespeicherten persönlichen Daten anfordern.

1.10.5.3. Einspruchsrecht

Unter den Bedingungen von Artikel 21 Absatz 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen entgegengewirkt werden, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben.

Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf der Grundlage von Artikel 6 (1) (f) DSGVO bearbeitet werden. Anders als das besondere Widerspruchsrecht zur Datenverarbeitung zu Werbezwecken sind wir nach der DSGVO nur zur Erhebung eines solchen allgemeinen Einspruchs verpflichtet, wenn Sie uns zwingende Gründe (z. B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit) angeben.

1.10.5.4 Widerrufsrecht

Soweit wir Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung bedeutet nicht, dass die auf der Grundlage der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs unwirksam wird.

1.10.6. Datensicherheit

Alle übermittelten personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Zahlungsdaten werden mit dem allgemein anerkannten und sicheren Standard SSL (Secure Socket Layer) übertragen. SSL ist ein sicherer und bewährter Standard, der auch im Online-Banking eingesetzt wird. Sie sehen eine sichere SSL-Verbindung, einschließlich der angehängten s unter http (d. H. Https: // …) in der Adressleiste Ihres Browsers oder des Schlosssymbols im unteren Bereich Ihres Browsers.

Wir setzen im Übrigen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre gegen uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor Manipulationen, teilweisem oder totalem Verlust und vor unberechtigten Zugriffen Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden im Einklang mit den technologischen Entwicklungen kontinuierlich verbessert.

1.10.6.1. Spoofing-, Spam- und Phishing-Warnungen

Die Sicherheit der Daten unserer Kunden hat für uns oberste Priorität. Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Sicherheitsanweisungen geben.

 

Vorsicht vor sogenannten Phishing- und Spoofing-Versuchen

In diesem Betrugsnetz wird die Marke Redsol Pte Ltd. leider als angeblicher Absender missbraucht. Konkret bedeutet dies, dass Verbraucher im Auftrag von Redsol Pte Ltd. gefälschte E-Mails erhalten. Diese E-Mails basieren häufig auf dem Redsol Pte Ltd.-Markenlayout und sind möglicherweise schwer von echten E-Mails von Redsol Pte Ltd. zu unterscheiden.

Die Betrüger wollen das Vertrauen zwischen Redsol Pte Ltd. und unseren Kunden ausnutzen und dabei vertrauliche Daten (z. B. Login, Kundeninformationen, Zahlungsinformationen) stehlen oder schädliche Software (z. B. Viren oder Trojaner) auf Ihrem Computer oder Smartphone installieren.

Die Erstellung dieser E-Mails und der Versand erfolgt nicht durch Redsol Pte Ltd., auch wenn unser Name als Absender verwendet werden sollte. Leider kann Redsol Pte Ltd. den Versand dieser illegalen E-Mails nicht beeinflussen.

Hier sind einige Funktionen, mit denen Sie E-Mails von Redsol Pte Ltd erkennen können:

  • Redsol Pte Ltd. bittet Sie nicht um persönliche Informationen per E-Mail, noch bittet Redsol Pte Ltd. Sie um Bestätigung von persönlichen Informationen über einen Link in einer E-Mail.
  • Sie erhalten Auftragsbestätigungen und Rechnungen von Redsol Pte Ltd. nur für Aufträge, die Sie tatsächlich getätigt haben.
  • Redsol Pte Ltd. sendet nur E-Mails mit Dateianhängen, wenn Sie diese ausdrücklich von uns angefordert haben (z. B. Bedienungsanleitungen).
  • E-Mails von Redsol Pte Ltd. sollten keine Rechtschreib- und Grammatikfehler enthalten, da sie vor dem Versand immer Korrektur gelesen werden.

Wie man Spam-, Phishing- und Spoofing-E-Mails richtig verarbeitet:

  • Wir empfehlen, verdächtige E-Mails sofort zu löschen.
  • Öffnen Sie niemals Links und Anhänge in verdächtigen E-Mails oder geben Sie keine persönlichen Daten preis.
  • Wenn Sie versehentlich auf Links in der E-Mail geklickt haben, ändern Sie Ihr Website-Passwort sofort unter Mein Konto. Wir empfehlen außerdem, eine Virenprüfung auf Ihrem Computer durchzuführen.
  • Wenn ungewöhnliche oder verdächtige Informationen über Bestellungen oder Ihre Kundeninformationen in der E-Mail enthalten sind, melden Sie sich bei Mein Konto an. Dort sehen Sie alle von Ihnen getätigten Bestellungen und Sie können den Bestellstatus und die Rechnungsnummern überprüfen. Geben Sie die Adresse der Website manuell in die Adressleiste Ihres Browsers ein. Dies verhindert, dass Sie über einen Link in der E-Mail zu betrügerischen Websites weitergeleitet werden.

Unser Tipp und Service für Sie: Wenn Sie sich jemals unsicher sind, senden Sie uns einfach eine E-Mail an: cs@redsolpl.com

1.10.6.2. Wichtige Hinweise zum Schutz Ihrer Daten

In der heutigen vernetzten Welt ist der unerlaubte Zugriff auf persönlich identifizierbare Informationen eine Realität, mit der sich Privatpersonen und Unternehmen täglich konfrontiert sehen. Das ist eine große Herausforderung ohne Frage.

Da der Datenschutz höchste Priorität hat, investieren wir in die Sicherheit unserer Systeme und überwachen diese ständig. Denn wenn Sie online auf der Website kaufen, vertrauen Sie uns Informationen über sich an. Die Sicherheit dieser Informationen ist uns wichtig. Da auch Sie etwas gegen den unbefugten Zugriff Dritter auf Ihre Daten tun können, möchten wir Ihnen einen Hinweis geben, wie Sie mit Ihren Informationen sicher umgehen können.

Wie kann ich meine persönlichen Daten schützen?

Grundsätzlich: Schützen Sie Ihr Kundenkonto sowie Ihren Computer, Laptop oder Ihr Mobilgerät mit sicheren Passwörtern und PIN-Codes, die nur Sie kennen! Vergewissern Sie sich außerdem, dass Sie sich nach jedem Online-Kauf auf der Website ausloggen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Passwörter immer nur für ein Konto verwenden! Verwenden Sie niemals ein Passwort für verschiedene Anbieter oder Portale. Überprüfen Sie, ob Sie das für die Website gewählte Passwort auch auf anderen Websites verwenden können. Wenn dies der Fall ist, empfehlen wir Ihnen dringend, alle Passwörter sofort zu ändern.

Notiere die Passwörter nicht an einem frei zugänglichen Ort. Stellen Sie erneut sicher, dass nur Sie Zugriff auf die Kennwörter haben.

Wie erstelle ich ein sicheres Passwort?

Passwörter sollten so gewählt werden, dass sie nicht leicht zu erraten sind, beispielsweise keine gebräuchlichen Wörter aus dem Alltag, der Name oder die Namen von Verwandten. Um das Kennwort noch sicherer zu machen, wird die kombinierte Verwendung von Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen empfohlen.

Gibt es noch andere Dinge, die ich beachten sollte?

Wenn Sie jemals einen öffentlich zugänglichen Computer benutzen, vergewissern Sie sich immer, dass Sie sich nach Ihrem Besuch von uhrstadt.de ausloggen.

Wenn Sie unaufgeforderte E-Mails ohne konkreten Kontakt erhalten, die Sie auffordern, die Passwörter der Website anzugeben oder Details zur Zahlung anzugeben, ignorieren Sie dies bitte und kontaktieren Sie uns umgehend unter cs@redsolpl.com. Wir werden diese Vorfälle untersuchen.